Rufen Sie uns gerne an!
0421 - 878 309 544
Mo-Do8.00-17.00
Freitag8.00-16.00
  • Versandkostenfrei ab 100 €
  • 5 % Neukundenrabatt
  • Schnelle Lieferzeiten

Spanngurt 800 kg

Artikelnummer:
BB 5002

Verpackungseinheit:
1 Stück

Verfügbarkeit:
sofort lieferbar
1 - 3 Werktage

ab 4,50 €
Mengenstaffel:
ab Stk Stückpreis
1 7,50 €
2 6,00 €
4 5,80 €
8 5,60 €
12 4,75 €
20 4,50 €

Anzahl
ab 4,50 €*
ab 4,50 € pro Stk

Produktinformationen

Gurtbreite: 25 mm
Gurtlänge: 5 m
Farbe: blau
Zugfestigkeit: 800 kg, 800 daN, 0.8 t
  • Spanngurt mit sehr stabiler Metallratsche
  • einteilig
  • aus reißfestem Polyesterband
  • TÜV/GS geprüfte Sicherheit (Markenqualität)

Frage zum Produkt

Sie haben noch offene Fragen zu diesem Produkt?
Gerne beantworten wir diese persönlich über die 0421 - 878 309 544 oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht:


Kunden kauften dazu folgende Produkte

Umzugsdecken (1,50 x 2,00 m)

Umzugsdecken (1,50 x 2,00 m)

ab 2,18 € *
0,73 € pro m²
Zum Produkt
Seidenpapier 50 x 75 cm

Seidenpapier 50 x 75 cm

ab 1,20 € *
1,20 € pro kg
Zum Produkt

Unsere Top-Angebote

Spanngurt mit 800 kg Zugfestigkeit

Spanngurt - Unfälle vermeiden durch effektive Ladungssicherung

Steht bei Ihnen demnächst ein Umzug an? Dann haben Sie sich wahrscheinlich auch schon um einen passenden Umzugstransporter bemüht. Nicht vergessen! Möbel und Kisten gelten als Ladung. Laut  § 22 StVO muss Ladung gesichert werden.
Werden Möbel und Kisten nicht gesichert, verrutschen sie oder fallen bei Transportern mit offener Ladefläche vom Fahrzeug. Schwere Verkehrsunfälle sind dann vorprogrammiert. Wie tragisch diese zum Teil enden, zeigen diverse Berichte aus den Medien.
Abhilfe leisten hier Spanngurte! Mit einem Spanngurt kann das Herabfallen und Verrutschen von Ladung effektiv verhindert werden.
Kartons24.de erklärt Ihnen, wie Sie mit einem Spanngurt Transportgüter richtig sichern.

Praxistipp - wie Sie einen Spanngurt richtig benutzen

Es gibt zwei Möglichkeiten Ladung mit einem Spanngurt abzusichern: Niederzurren und Umreifen.
Niederzurren: Hier benutzen Sie mehrere Spanngurte. Sie verbinden einfach das Transportgut mit der Ladefläche. Und mit der Ratsche sorgen Sie für die nötige Spannung.
Umreifen: Hier wickeln Sie den Spanngurt um das Transportgut herum. Die Enden befestigen Sie an den Wänden des Transporters. Mit der Ratsche werden die Enden festgezurrt.
Tipp: Die Laderäume von Kleintransporter sind in der Regel mit Haken ausgestattet. Dort können Sie einen Spanngurt problemlos befestigen.

Die Qual der Wahl - wie Sie den richtigen Spanngurt finden

Spanngurte gibt es in verschiedenen Preisklassen ? je nachdem, welches Material verwendet wird.
Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie einen Spanngurt aus Polyesterband kaufen. Polyesterband ist im Gegensatz zu anderen Materialien reißfester. Darum dürfen Sie mit einem Spanngurt aus Polyesterband auch schwere Transportgüter, wie Kühlschränke oder Waschmaschinen sichern. So steht dem Transport nichtes mehr im Weg.